PANEUM
Zurück zur Übersicht Kategorie: Fassaden Material: Edelstahl Asten, Österreich Ausgezeichnet

PANEUM  Wunderkammer des Brotes

Das Panuem, ist ein Backmuseum der Kornspitz AG in St.Florian/Asten, das verschiedene Ausstellungen zur jahrtausendealten Geschichte des Brotes zeigt.

Technische Ausführung

Bei der tragenden Konstruktion handelt es sich um einen in 3D gefrästen Holzkorpus mit einer Dicke von 400 mm, welcher von der Firma Wiehag (Altheim/Österreich) ausgeführt wurde.

Der beschriebene Holzkorpus wurde weiterhin mit einer dampfdiffusionsdichten Schicht von uns abgedichtet, auf welcher dann eine weitere formgebende Distanz-Unterkonstruktion in Form von gestanzten Stahlblechen mit einer Stärke von 2,0 mm aus eigener Entwicklung und Produktion befestigt wurde. Diese Dsitanz-Unterkonstruktion ist im gesamten Aufbau gedämmt.

Die folgende Trägerschale aus formgestanzten Stahlblechen wurde der Geometrie der Unterkonstruktion angepasst und auf die Distanz-Unterkonstruktion befestigt. Eine weitere abdichtende Schicht auf Bitumenbasis gewährleistet die Dichtheit der Gesamtkonstruktion.

Abschließend wurden die außenliegenden und sichtbaren Edelstahlschindeln ( circa 3680 Stück), jedes ein Unikat, formgenau erstellt, gekantet und positionsgenau platziert.

Standort

Asten, Österreich

Material: Edelstahl

Kategorie: Fassaden

Ausgezeichnet

Gewinner des Bauherrenpreis 2018.

Angebot

System Schindelsystem
Dienstleistung Entwicklung, Fertigung, Montage

Projektdaten

Ort Asten, Österreich
Gebäudeart Kultur
Kategorie Fassade
Bauzeit 2014-2017
Website https://www.paneum.at/de

Projektteam

Architekturbüro Coophimmelb(l)au Wien
Ausführender Architekt Wolf D. Prix
Bauherr Peter Augendopler, backaldrin International The Kornspitz Company GmbH
Projektleiter der Firma Lummel Ronny Schmidt

Bilder

Markus Pillhofer

Impressionen