Schul- u. Sportzentrum Nägelsee
Zurück zur Übersicht Kategorie: Fassaden, Edelstahlflachdach Material: Aluminium, Edelstahl, Stahl Nägelseestraße 8, 97816 Lohr am Main

Schul- u. Sportzentrum Nägelsee  Lohr

Diese Baustelle erstreckte sich über einen Zeitraum von über 5 Jahren. Erfreuen sich nachhaltige und wassersichere Flachdächer aus Edelstahl im öffentlichen Baubereich immer größerer Beliebtheit, war dies auch am Nägelsee-Zentrum in Lohr der Fall.

Neben dem Flachdach war die Fassade Teil unseres Leistungsumfangs. Bei der Wahl der Werkstoffe wurde großer Wert auf eine lange Lebensdauer und geringe Unterhaltskosten gelegt. So kommen an der hinterlüfteten Fassade des Schulzentrums oberflächenveredelte Stahlpaneele zum Einsatz, die horizontal im Verbund montiert sind und unterschiedliche Höhen und Breiten aufweisen.

 

Die Sanierung des Sportzentrum erfolgte nach dem gleichen System. Lediglich die Fassadenbekleidung unterscheidet sich in Form und Farbe. Die zu Zackpaneelen gekanteten Stahlfeinbleche sind in drei Grüntönen beschichtet und sichtbar auf der Unterkonstruktion befestigt.

Die effiziente Dämmung der Gebäudehülle und die nachhaltige Wärmeversorgung sollen den jährlichen CO2-Ausstoß und die Energiekosten um 70% verringern.

Standort

Nägelseestraße 8, 97816 Lohr am Main

Material: Aluminium, Edelstahl, Stahl

Kategorie: Fassaden, Edelstahlflachdach

Ausgezeichnet

Erster Platz bei dem Ideenwettbewerb „Schule 2030“

Projektdaten

Ort Nägelseestraße 8, 97816 Lohr am Main
Gebäudeart Bildung und Wissenschaft
Bauzeit 2013-2018

Projektteam

Architekturbüro Haase & Bey Architekten
Projektleiter der Firma Lummel Albert Stein